Unsere Reise nach Sri Lanka und Südindien (Tamil Nadu) 1982

  

 

 

 

ISri Lanka besuchten wir folgende Orte, bevor wir nach Südindien weiterflogen:  Colombo - Kandy - Anuradhapura - Mihintale - Aukana - Dambulla - Sigiriya und - Polonnaruwa.

Von Colombo aus flogen wir anschließend nach Madras, wo uns unser Freund Mahendra am Flughafen überraschte. Er war extra aus Nordindien angereist und hatte einen Ambassador mit Fahrer gemietet, um uns einen Teil seines Heimatlandes zu zeigen. Mahendra hatte uns im Connemara Hotel in Madras einquartiert. Die nächsten Tage fuhren wir durchs Land nach Mahabalipuram - Kanchipuram - Madurai und Tiruchirapalli (Trichy).

Von Trichy aus flogen wir in 1 Stunde Flugzeit wieder zurück nach Colombo auf Sri Lanka, um gleich weiter nach Trincomalee an die Nilaveli Beach zu fahren, wo wir uns noch ein paar Tage erholten.

Diese Reise weckte unsere Liebe zu Asien. Wir fühlten uns rundum wohl, nicht ahnend, dass bald nach unserer Reise in Sri Lanka die schlimmsten Unruhen und Kämpfe ausbrechen sollten, die leider bis zum heutigen Tage anhalten.

Nach Südindien sind wir 2004 zurückgekehrt, auch nach Sri Lanka zieht es uns noch einmal, wenn... ja, wenn die politischen Verhältnisse sich gebessert haben. Ich wünsche es den Ceylonesen von ganzem Herzen, dass es ihnen endlich vergönnt sein möge, in Ruhe und Frieden zu leben.